Alzheimer - Was ist das?

Alzheimer geht alle an – auch Dich! Weil mit zunehmendem Alter immer mehr Menschen an Alzheimer erkranken. Deine Großmutter, Dein Onkel oder Deine Nachbarin können darunter sein.

Wer erkrankt, ist ungewiss – niemand kann sich davor schützen. Alzheimer beginnt unscheinbar. Telefonnummern verschwinden aus dem Gedächtnis und Informationen werden lückenhaft. Die anfängliche Schusseligkeit wird zunehmend zum Problem. Wie ein Radiergummi radiert Alzheimer wichtige und wunderbare Lebens-
erinnerungen aus dem Gedächtnis. Im Endstadium der Krankheit erkennen die Kranken ihre Familien nicht mehr. Sie können nicht mehr essen und nicht mehr sprechen.

Dein Engagement ist gefragt: Ohne fremde Hilfe und Verständnis können Alzheimerkranke kein selbstständiges Leben aufrechterhalten. Du kannst Dich einbringen und helfen, indem Du eine betroffene Person bei ihren alltäglichen Handgriffen unterstützt. Dann kann sie sich länger in ihrem gewohnten Lebensumfeld bewegen. Vielen erkrankten Menschen ist es eine große Hilfe, wenn jemand mit ihnen einen Spaziergang macht oder beim Einkaufen hilft.

 Die Krankheit >>

Nach oben

Seite weiterempfehlen

GALERIE

Gedächtnistest