Musik / Gedichte

 

Auf dieser Seite findest du eine Auswahl von Gedichten und Musik.

Wenn du eine eigene Ideen hast, dann schick sie uns. Wir stellen deinen Beitrag gerne auf die Seite.

Gedichte:

"Vergänglichkeit", von Paula Simon
veröffentlicht im Alzheimer Info 4/11 

Das Gedicht kann als PDF-Datei hier runtergeladen werden.

Songs:

   

"Song für Opa"

Katharina Neumann aus Aachen ist 12 Jahre alt. Mit ihrer Schulklasse hat sie an einem Kulturprojekt teilgenommen und dabei ein Lied über ihren demenzerkrankten Opa Toni geschrieben. Gemeinsam mit ihren Klassenkameraden und den Projektleitern Petra Jansen und Warner Poland ist daraus ein richtig guter Song geworden. Katharina - oder Katha, wie sie lieber genannt wird - erzählt in dem Song, was sie gerne noch mit ihrem Opa machen würde, was aber wegen der Demenz nicht möglich ist. Zusammen mit den Projektleitern und einem kleinen Filmteam ist dieser Videoclip zum Song entstanden. Wir als Deutsche Alzheimer Gesellschaft haben uns sehr gefreut, Katharina unterstützen zu können und den Song zum Welt-Alzheimertag 2020 zu veröffentlichen.

Hier stellt Katharina sich und ihren Song selbst vor.

Hinweis: Durch den Aufruf des Videos wirst Du über einen externen Link auf Youtube weitergeleitet. Auf Art und Umfang der von diesem Anbieter übertragenen bzw. gespeicherten Daten hat die DAlzG keinen Einfluss.

Dein Leben

Ein Lied von Barbara Zanetti, mit dem sie auf das Thema Demenz aufmerksam machen und Verständnis wecken möchte. 


Mein Name ist Nase - Wie beim ersten Mal

Wie beim ersten Mal ist ein weiterer Song des Rappers und Altenpflegers Mein Name ist Nase. Der Song vom Album REMINITENZ thematisiert die Liebe eines Ehepaars, die auch trotz Demenzerkrankung nichts an ihrer Kraft und Stärke über die Jahre verloren hat. Die Songtexte des Albums basieren auf den Erzählungen und Geschichten von Menschen mit Demenz. Das Album entstand in Zusammenarbeit mit Demenz Support Stuttgart.

 

Fragezeichen

Ein Song von Purple Schulz, der davon erzählt, wie ein Mann die Demenz erlebt.

 

Ich bereue nichts

Ein Rap-Song, der entstanden ist aus den Geschichten von älteren Menschen mit Demenz. „Demenz Support Stuttgart“ (dess) und der Rapper und Altenpfleger „Mein Name ist Nase“ sowie der Musiker  Chidi Egwuom haben dafür zusammengearbeitet. 

 

Christel

Ein Song des Musikers Tom Westborn, den er in Erinnerung an seine Großmutter geschrieben hat, die an Demenz erkrankt war.

Dawn Dämmerung

Lied von Peter Plettenberg über eine Frau, die an Alzheimer erkrankt

 

Remember

Ein Song von Louise van Aarsen

 

MEIN NAME IST NASE MIT SCHWESTER HERZ
- "DEMENZ ANFANGSSTADIUM" (prod. by Kenai Beats)
Die Idee für den Song "Demenz Anfangsstadium" kam Matten Köster a.k.a. "Mein name ist Nase" nach dem Lesen von Christian Zimmermanns Buch "Auf dem Weg mit Alzheimer. Wie sich mit einer Demenz leben lässt" .
Mattan Köster ist angehender Altenpfleger und will mit seinen Songs die Themen aus dem Berufsalltag anderen Menschen und angehenden Pflegekräften näherbringen.

Seite weiterempfehlen