Finanzierung

Für die Umsetzung der Seminarangebote sind vergleichsweise geringe finanzielle Mittel notwendig. Der Aufwand ist abhängig davon, mit welchen externen Partnern ein solches Projekt realisiert wird. Externe Referenten lassen sich häufig im Rahmen des Arbeitsauftrages ihrer Stelle für eine Mitwirkung gewinnen. Regionale Alzheimer Gesellschaften e. V. können einbezogen werden. Diese vermitteln u. a.  Kontakte, z. B. zu pflegenden Angehörigen. Auch lokale Stiftungen, Rotary- oder Lionsclubs etc. lassen sich häufig für solche Projekte gewinnen.

« Idee und Beispiele                                                        Erfahrungen »

Seite weiterempfehlen

GALERIE

Gedächtnistest